Eine neue Herrschaft

StuKKa 13. November, 2016

Die Machtverhältnisse in Don't Starve Together haben sich geändert. Charlie, die Stimme in der Nacht, hat die Macht ergriffen und macht was sie will!

Die Machtverhältnisse in der Welt von Don't Starve Together haben sich geändert. Charlie, die Stimme in der Nacht ist zurück und hat Maxwell wie auch Wilson vom Thron geworfen und die Macht ergriffen.

Jedoch scheint Charlie nicht mehr die zu sein, die sie einst war, bzw. nicht nur eine Person zu sein. Ihre schizophrene Persönlichkeit hat starke Auswirkungen auf die Welt. Klei Entertainment hat dazu sogar einen kleinen Film bereitgestellt:

Doch was erwartet die Spieler? Wie Klei Entertainment schon mit "Through The Ages" angedeutet hat, muss die DST Welt etwas mehr angepasst werden, damit mehrere Spieler länger eine Herausforderung haben. Dieses DLC wird dies nun tun. So werden Pflanzen und Tiere beispielsweise krank werden und für ein Jahr aussterben, und andere Tiere/Pflanzen werden ihren Platz einnehmen.

Als Beispiel: Normalerweise wächst Gras in Büscheln, doch wenn diese ausbleiben, übernehmen sogenannte Grasgeckos diese Lücke. Diese verlieren, wenn sie erschreckt werden, ihren Schwanz, welcher aus einem Büschel Gras besteht. Das Jahr drauf ist es umgekehrt oder beide Spezies existieren nebeneinander. Der Spieler muss sich somit immer wieder auf was neues einstellen, Gras ernten oder jagen. Aber auch andere Ressourcen sind davon betroffen.

Ebenfalls wird auch die Tierwelt erweitert. Beefalos sollen zähmbar sein, mehr Bossgegner werden in die Welt integriert und auch Haustiere wird man züchten können. Aber nicht nur die Tierwelt bekommt mehr Details, auch das Gestalten des eigenen Lagers wird vorangetrieben. Die Beleuchtungsmöglichkeiten werden vielfältiger, es wird endlich Türen geben und auch mehr Baupläne.

Aber auch das Teilen von Karten, sprich den Teil der Karte, den jeder bereits selbst erkundet hat, wird möglich werden. Wenn man im Team spielt, sind gemeinsam erkundete Karten das wichtigste, und somit ist gerade dieses Feature ein großes Highlight.

Der Release für dieses DLC ist mit Anfang 2017 beziffert, jedoch kann man in einem Beta Branch auf Steam jederzeit joinen und bekommt alle 14 Tage ein Contentupdate und kann es somit schon vorab testen.

Ich habe einen unserer Server auf den Beta Branch gezogen, und muss sagen, der neue Content begeistert. Viele Kleinigkeiten, die man teils nicht erwartet hatte, gefallen einem auf anhieb. Aber auch, und vorallem, die Tore/Türen waren ein absoluter Wunsch, um lästiges Getier Nachts draußen zu halten. Die Grasgeckos sind uns von Anfang an ans Herz gewachsen. Klei Entertainment und ihre Liebe zum Detail machen diesen neuen Content wieder einmal absolut genial.

Kommentare (0)