Neuer PvE bei DI:E

StuKKa 10. Oktober, 2014

Dead Island: Epidemic bekommt einen neuen PVE Modus, genannt Crossroads, der zufällig generierte Herausforderungen und ein neues Spielerlebnis bieten soll.

Schon seit einiger Zeit ist es relativ ruhig bei DI:E mit größeren Updates geworden. Da das Game angeblich gegen Ende des Jahres released werden soll, wird es Zeit, dass hier etwas neues folgt. Deswegen kommt ein neuer Spielmodus in den nächsten Wochen ins Spiel, genannt Crossroads:

Dieser Spielmodus wurde entwickelt, weil deutlich mehr Spieler als erwartet den PvE Modus des Spiels bevorzugen. Anstatt die bestehenden Karten zu erweitern, soll dieser Spielmodus eine größere Abwechslung bieten, und sich immer wieder frisch anfühlen. Mehr Variationen, höhere Widerspielbarkeit und immer wieder eine neue Herausforderung sind das Ziel.

Dieser Spielmodus soll aber auch die Skills miteinfließen lassen, die man im Scavenger Modus erworben hat, dabei aber den Fun und das zusammenspiel fördern. Hier sollen Anfänger wie auch Veteranen ihre Freude haben. Somit ist Crossroads eine Mischung aus PvP und PvE.
In diesem Spielmodus besucht ihr einen Wohnwagen, genannt Crossroads. Der Wohnwagen hält jeden Morgen an, macht seine Geschäfte während des Tages, schließt und fähr über Nacht wo anderst hin. Über den Tag verteilt geschehen verschiedene Events über die ganze Karte verteilt, wie beispielsweise Supply Points werden entdeckt, oder größere Zombiehorden schleichen umher. Die Leute im Wohnwagen informieren euch darüber, damit ihr mehr Supplies einsammeln und ihnen helfen könnt. Dies ist der Hauptteil dieses Spielmodus. Man bekommt unterschiedliche Missionen, muss diese erledigen und die Supplies zurück zum Wohnwagen bringen, während einem die Untoten in den Arsch zu beißen versuchen.

Je besser man bei einer Mission abschneidet, desto herausfordernder wird die nächste, da sich der Schwierigkeitsgrad dynamisch anpasst. Nach einigen Missionen endet der Tag und Crossroads bedankt sich für die Hilfe. Das nächste mal ist man wahrscheinlich in einem anderen Gebiet mit komplett anderen Aufgaben unterwegs.

Weitere Details zu den Missionen und zu Crossroads werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Quelle: http://www.deadislandepidemic.com/crossroads/index.html
 

Kommentare (0)